Ex-Admin legte aus Rache über 100 Autos lahm

18. März 2010, 11:42
93 Postings

Entlassener Mitarbeiter eines Autohauses nutzte umstrittenes Sicherheitssystem für Sabotage-Akt

Ein ehemaliger Mitarbeiter eines texanischen Autohauses hat sich für seine Entlassung auf kuriose Weise an seinem einstigen Arbeitgeber gerächt. Über ein zentral gesteuertes Sicherungssystem legte er ferngesteuert über 100 von Kunden erworbene Fahrzeuge lahm, berichtet Wired.

Mysteriöse Ereignisse

Zunächst hatte niemand mit einem Sabotage-Akt gerechnet, als die ersten Kunden Probleme meldeten. Wie von Geisterhand schien plötzlich die Hupe anzuspringen oder der Wagen nicht mehr anzuspringen. Der Leiter des Autohauses hielt die Vorfälle für eine zufällige Häufung von Fehlern, bis sich schließlich zeigte, dass die Kunden nach alphabetischer Reihenfolge ihre Beschwerden einreichten.

Die Technik ist...

So stellte sich heraus, dass es sich nicht um technische Fehler handeln konnte, sondern die Fahrzeuge manipuliert worden sind. Der Saboteur machte sich dabei die vom Autohaus eingesetzte Sicherungstechnologie von WebTek zunutze. Hierbei handelt es sich um spezielle Geräte, die in geleaste oder mit Kredit finanzierte Autos von Kunden mit geringer Bonität verbaut werden, um beim Ausbleiben der Rate die Inbetriebnahme zu verhindern. Die Hup-Funktion dient dazu, abgestellte Fahrzeuge wiederfinden zu können.

Über die IP-Adresse konnte schließlich rasch der Übeltäter identifiziert werden, bis dahin wurden über 100 Kunden verärgert.

Keine ernsthaften Folgen

Zu Schaden ist dabei niemand gekommen, denn die WebTeck-Technologie erlaubt es nicht, die Zündung während der Fahrt abzustellen. Der 20-jährige Ex-Mitarbeiter konnte auch nach seiner Entlassung auf das System zugreifen, weil er sich zuvor die Zugangsdaten eines Kollegen sicherte.

Das Sicherungssystem ist laut Wired seit seiner Einführung vor 10 Jahren heftig umstritten. Kritiker betonen das System würde Kunden unnötig erniedrigen. Befürworter argumentieren wiederum, der Einbau der Geräte würde manchen Kunden überhaupt erst die Kreditwürdigkeit ermöglichen.

(zw)

Links

Wired

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Über 100 Autos wurden ferngesteuert abgestellt.

Share if you care.