Promotion - entgeltliche Einschaltung

Friedrich Kurrent und Johannes Spalt begleiten durch die Ausstellung

18. März 2010, 10:43

"Konversationen" – das Rahmenprogramm zur Ausstellung "x projekte der arbeitsgruppe 4" im Architekturzentrum Wien

Am Mittwoch, 24.03. um 18 Uhr geben Friedrich Kurrent und Johannes Spalt - zwei der Protagonisten der "arbeitsgruppe 4" - in Begleitung der Kuratorinnen Sonja Pisarik und Ute Waditschatka vertiefende Einblicke in ihr Schaffen.

Bei einem Ausstellungsrundgang erzählen die beiden Architekten weshalb sie sich "arbeitsgruppe 4" nannten, warum viele ihrer innovativen Projekte leider nicht realisiert wurden und was es mit dem "x" auf sich hat. Diese und viele andere Fragen werden an diesem Abend beleuchtet.

Die "Konversationen" werden fortgesetzt, weitere Termine sind:

  • Mi, 14.04. um 18 Uhr: zu Gast ist Wilhelm Holzbauer
  • Mi, 05.05. um 18 Uhr: zu Gast ist Hermann Czech
  • Mi, 26.05. um 18 Uhr: zu Gast ist Friedrich Achleitner

 

im Architekturzentrum Wien
Museumsplatz 1 im MQ
1070 Wien
www.azw.at

  • Die vorhandene Polarität von Historizität (bewusste Beschäftigung mit
der Vergangenheit) und avantgardistischen Pionierleistungen (wie
konstruktiv-technischen Neuerungen) macht die arbeitsgruppe 4 zu einem
spannenden Phänomen ihrer Zeit.
    fotos: pez hejduk

    Die vorhandene Polarität von Historizität (bewusste Beschäftigung mit der Vergangenheit) und avantgardistischen Pionierleistungen (wie konstruktiv-technischen Neuerungen) macht die arbeitsgruppe 4 zu einem spannenden Phänomen ihrer Zeit.

  • Das Architekturzentrum Wien zeigt erstmals eine substanzielle Werkschau zur Arbeitsgruppe 4.
© Pez Hejduk
    fotos: pez hejduk

    Das Architekturzentrum Wien zeigt erstmals eine substanzielle Werkschau zur Arbeitsgruppe 4.

    © Pez Hejduk

Share if you care.