"Barbarenschatz": Weltgrößter römerzeitlicher Metallfund in Mistelbach

17. März 2010, 11:45
44 Postings
Bild 1 von 6
foto: historisches museum der pfalz speyer

Wien/Mistelbach - Das Museum Lebenswelt Weinviertel in Mistelbach zeigt vom 20. März bis 30. November mit der Gastausstellung "Der Barbarenschatz - Den Römern geraubt" den größten römerzeitlichen Metallfund weltweit, in Fachkreisen auch als "Hortfund von Neupotz" bekannt. Das Projekt wurde am Montag in Wien vorgestellt.

Im Bild: Küchengeräte, Neupotz, 3. Jh. n.Chr.

weiter ›
Share if you care.