Gerüchte über Flucht oder Tod Saddams

11. April 2003, 12:17
12 Postings

Flucht nach Syrien? Russisches Asyl? Tod bei Luftangriff?

Bagdad - Nach dem Zusammenbruch der irakischen Führung brodelt die Gerüchteküche um den Verbleib von Saddam Hussein. Ist der Staatschef noch am Leben, und wenn ja, wo hält er sich auf?

Rückzug nach Tikrit

In seiner Hochburg am Tigris kann Saddam auf treue Anhänger zählen. Mehrere schwer befestigte Bunker könnten ihm in der 170 Kilometer nördlich von Bagdad gelegenen Provinzstadt eine letzte Zuflucht bieten. Ein arabischer Sender meldete, Republikanische Garden hätten neu Stellung um die Stadt bezogen.

Flucht nach Syrien

Schon seit Kriegsbeginn halten sich hartnäckig Gerüchte, dass sich Saddam Hussein die irakische Botschaft in Damaskus als Rückzugsort ausgesucht hat. Genährt wurde diese Version durch Zeitungsberichte, seine Frau halte sich dort auf. US-Verteidigungsminister Donald Rumsfeld erklärte Mittwochabend, "führende Vertreter des Regimes" seien auf dem Weg nach Syrien.

Bunker in Bagdad

In der Hauptstadt verfügte Saddam Hussein über ein ausgedehntes Tunnelsystem und über einen atomsicheren Bunker. Allerdings wurden Teile des Tunnelsystems bereits von den US-Truppen entdeckt.

Tod bei Luftangriff

Seit ein B-1-Bomber am Montag ein Gebäude im Wohnviertel El Mansur zerstörte, in dem der irakische Staatschef vermutet wurde, gab es kein Lebenszeichen mehr von ihm.

Russisches Asyl

Libanons Parlamentspräsident Nabih Berri verbreitete das Gerücht, Saddam Hussein habe sich bei dem Angriff in die nahe gelegene russische Botschaft geflüchtet. Moskau soll Saddam schon früher den Gang ins Exil nahe gelegt haben. (AFP)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Treten nun Gerüchte über den Verbleib von Saddam Hussein an die Stelle der Gerüchte über Osama bin Laden?

Share if you care.