Generali steigt bei Hypo Salzburg und Oberösterreich ein

10. April 2003, 19:29
posten

Raiffeisen OÖ holt sich Versicherer ins Boot

Wien - Seit Donnerstag ist der erwartete Deal perfekt: Die Raiffeisenlandesbank Oberösterreich (RLB OÖ) hat sich für ihr weiteres Engagement im Hypo-Bereich die Generali Versicherung ins Boot geholt.

Wie die Generali Holding Vienna AG am Donnerstagabend ad hoc mitteilte, haben sich die Raiffeisenlandesbank Oberösterreich, Generali Holding Vienna AG und Oberösterreichische Versicherung auf eine "umfassende Kooperation" verständigt.

Im Rahmen der Kooperation werde sich die Generali Holding Vienna AG im Wege einer Holding an den Hypobanken Salzburg und Oberösterreich beteiligen, berichtete die Versicherung.

An den Hypos von Oberösterreich und Salzburg ist die RLB OÖ maßgeblich beteiligt, die Landesbank hat wie berichtet vor, demnächst ihren Anteil in Salzburg weiter aufzustocken.

Die entsprechenden Vereinbarungen sollen am 15. April 2003 in Linz unterzeichnet werden. Über Details wollen die Spitzen der kooperierenden Unternehmen in einem anschließenden Pressegespräch informierrt. (APA)

Share if you care.