ORF-Information sucht Auslandschef

10. April 2003, 20:56
posten

Reinhard Penninger soll zur TV-Kultur wechseln - Spekulationen über Nachfolge

Schon einmal setzte Reinhard Penninger vor einigen Wochen zum Abschied an, diesmal scheint es ernst zu werden: Noch leitet er das Auslandsressort des Aktuellen Dienstes im Fernsehen, soll aber als eine Art Chef vom Dienst zur TV-Kultur unter Margit Czöppan übersiedeln.

Was intern über die Nachfolge spekulieren lässt: Penningers Stellvertreter Arno Pindeus wird da genannt, auch die aus vielen Kriegs-"Journalen" bekannte Radio-Außenpolitikchefin Bettina Roither.

Anders die erste Idee eines Insiders der ORF-Information: Hartmut Fiedler, Sohn des mächtigen Zentralbetriebsratschefs und ORF-Stiftungsrates, kehre aus dem ORF-Büro Washington nach Wien zurück. "In fünf Monaten", sagt Heinz Fiedler dazu, der solcherlei Gerüchte "Blödsinn" nennt: "Ich wusste nicht einmal, dass ein Wechsel Penningers schon fix wäre." (fid/DER STANDARD, Printausgabe, 11.4.2003)

Share if you care.