Achtteiliges Experiment: "Alt & durchgeknallt"

10. April 2003, 17:09
posten

SAT1 startet Comedy-Serie für die Reiferen ab 11. April

Unter dem Titel "Alt & durchgeknallt" startet SAT.1 am Freitag, 11. April, 22.45 Uhr, eine Comedy-TV-Serie für die Reiferen, zunächst als achtteiliges Experiment. Produzent Ralf Günther von der Brainpool TV AG ließ sich von der Werbung inspirieren: "Ich sah diesen Spot, wo Babys ein Wasserballett aufführen, war unglaublich gerührt, und dann den gleichen Spot noch einmal, nun mit alten Herrschaften. Da zündete es bei mir, dass man mal so was als Comedy machen müsste. Senioren voll aktiv, witzig, immer für einen Ulk gut.

Mit Dorothea Walda, Andrea Brix, Carl Heinz Choinski, Philipp Sonntag und Achim Wolff wurden auf Anhieb beim ersten Casting fünf Darsteller gefunden. In sechs winterlichen Wochen entstanden die ersten Filme. Spielfreude und Charme dieses Ensembles sind es vor allem, die den Sketchen Schwung und Witz geben.

Bei SAT.1 ist man jedenfalls sicher, den Einschalterfolg der bisher auf dem Sendeplatz laufenden "Anke"- Wiederholungen, im Schnitt 16 Prozent Marktanteil unter den jüngeren Zuschauern zwischen 14 und 49 Jahren, halten zu können. Am Ende, so die Hoffnung, werden sich auch die Kids über Oma und Opa, ihre Streiche und Schrullen amüsieren: "Das sind durchaus Filme für die Viva- Generation." Dann wird sich auch entscheiden, ob "Alt & durchgeknallt" fortgesetzt werden kann. (APA/dpa)

Link

SAT.1

Share if you care.