SAS: 4.000 Mitarbeitern müssen gehen

10. April 2003, 14:40
posten

Nullrunde angekündigt

Stockholm - Die skandinavische Fluggesellschaft SAS hat am Donnerstag die Streichung von 4.000 Arbeitsplätzen angekündigt. Das seit zwei Jahren mit hohen Verlusten fliegende Gemeinschaftsunternehmen in Dänemark, Norwegen und Schweden kündigte für dieses Jahr eine Nullrunde für alle Beschäftigten an. Mit dem Sparpaket sollen die Kosten nach Angaben von Konzernchef Jürgen Lindegaard um 30 Prozent gesenkt werden. Im vergangenen Jahr hatte SAS bereits in mehreren Schritten 7.500 von vorher 50.000 Stellen gestrichen.(APA/dpa)

Link

SAS

Share if you care.