Slowakei: Polizei geht gegen Rechtsextremisten vor

10. April 2003, 13:01
posten

Festnahme des mutmaßlichen Anführers der rechtsextremen Szene in Ostslowakei

Preßburg - Die slowakische Polizei hat den mutmaßlichen Anführer der rechtsextremen Szene in der Ostslowakei, Igor M. (25), festgenommen. Gegen Igor M. wird Anklage erhoben wegen Unterstützung und Propagierung von Bewegungen, die Menschenrechte und Freiheiten unterdrücken. Der slowakische Innenminister Vladimir Palko kündigte ein radikales Vorgehen gegen alle extremistische politische Bewegungen in der Slowakei an. Die Inhaftierung von Igor M. sei nur der Beginn dieser Maßnahmen. Laut Angaben mehrerer Forschungsinstitute sind ungefähr 5.000 Personen in verschiedenen rechtsextremistischen Organisationen in der Slowakei aktiv.(APA)

Share if you care.