Zeitung: Ausbildung für Exil-Iraker in Ungarn ein "Misserfolg"

10. April 2003, 13:33
2 Postings

3.000 Dollar eingesteckt und nie im Camp in Taszar eingetroffen

Budapest - Die Ausbildung von Exil-Irakern im südungarischen Ort Taszar war ein Misserfolg, schreibt die Donnerstagsausgabe der ungarischen konservativen Tageszeitung "Magyar Nemzet". Ein Teil der Freiwilligen habe das "Geld eingesteckt" und sei "niemals in der US-Basis eingetroffen", schreibt das Blatt mit Berufung auf nordirakische Quellen. Während die ungarische Regierung die Ausbildung in Taszar als "erfolgreich" bezeichnet habe, sollen Teilnehmer an der Ausbildung diese ein "riesiges Fiasko" genannt haben.

Insgesamt seien nur 80 Exil-Iraker in Taszar trainiert worden, wobei keiner der Ausgebildeten das Training wegen der "schwachen Organisation" "ernst genommen" habe. Die Ausbildung habe Ende Jänner begonnen und hätte bis zu 3000 Exil-Iraker für die "Kontaktaufnahme zwischen der irakischen Bevölkerung und der US-Armee" schulen sollen. Acht Wochen nach Beginn der Ausbildung wurde diese allerdings abgebrochen. Viele irakische Freiwillige hatten außerdem zwar die 3000 US-Dollar (2.793 Euro) für die Ausbildung an US-Botschaften in verschiedenen Ländern aufgenommen, sie seien aber dann "auf dem Weg zur US-Basis in Taszar einfach verschwunden", schreibt "Magyar Nemzet".

Mustafa Sija von der Türkmenischen Front sagte dem Blatt: Die Front hätte ursprünglich 400 Personen für die Ausbildung in Taszar delegiert, wobei letztlich nur 57 Namen auf die Liste gelangt seien. Auch habe die Ausbildung in Ungarn keine Bedeutung gehabt, da die Front eine eigene militärische Ausbildungsbasis im nordirakischen Arbil (Erbil) habe. Laut Sija sei die Ausbildung in Taszar deswegen gescheitert, da die Amerikaner eine "Koalition aus jenen Kräften schmieden wollten, deren Interessen sich völlig voneinander unterscheiden". Das Blatt unterstreicht weiter die Kosten in Höhe von Hunderten Millionen Forint, die für Sicherheitsmaßnahmen wegen der Exil-Iraker-Ausbildung in Taszar ausgegeben wurden. (APA)

Share if you care.