Causa Kaprun: Zwei von zwölf Klagen in den USA zugelassen

10. April 2003, 12:47
posten

Ed Fagan zog drei Klagen zurück - Klagen gegen Siemens Deutschland und US-Firma Omniglow wurden genehmigt

Salzburg/New York - Von den insgesamt zwölf Klagen, die der US-Anwalt Ed Fagan beim Bezirksgericht New York Süd eingereicht hat, um hohe Schadenersatz-Gelder nach der Kaprun-Katastrophe zu erkämpfen, ist bei inzwischen zehn die Frage der Zulässigkeit entschieden.

Ausschlag gebend bei der Beurteilung war dabei aber nur, ob das Gericht New York überhaupt zuständig ist. Zwei Verfahren wurden bisher zugelassen.

Klage gegen Siemens Deutschland

Zum einen wurde die Klage gegen Siemens Deutschland genehmigt, weil dieses Unternehmen eindeutig Geschäftstätigkeiten in den USA ausübt. Siemens Deutschland hatte allerdings mit der Gletscherbahn in Kaprun nichts zu tun, sondern nur Siemens Österreich. Die zweite zugelassene Klage betrifft die Firma Omniglow, weil diese ein US-amerikanisches Unternehmen ist. Omniglow hat für die Gletscherbahnen die Leuchtstäbe geliefert. Ein Zusammenhang mit der Seilbahnkatastrophe muss erst geklärt werden.

Abgewiesen

Abgewiesen wurden vom Bezirksgericht New York Süd die Klage gegen den Verbund (hält 45 Prozent an der Gletscherbahnen Kaprun AG), weil der Verbund mehrheitlich im Besitz der Republik Österreich ist und daher Immunitätsschutz genießt. Weiters abgewiesen wurden die Klagen gegen die Thyssen Stahlbau GmbH., die Beton- und Monierbau GmbH., Siemens Österreich und nun die Austrian Hydro Power. In allen Fällen wurde entschieden, dass die Unternehmen keine ausreichenden Geschäftstätigkeiten in den USA ausüben würden, die den Gerichtsstandort New York rechtfertigen würden.

Selbst zurückgezogen hat Ed Fagan die Klagen gegen die Firma Swoboda, die den Wagenaufbau der Gletscherbahn durchgeführt hat, den Technischen Überprüfungsverein (TÜV) sowie die Tauerntouristik GmbH.

Nicht entschieden sind damit derzeit noch zwei Klagen, nämlich gegen die Gletscherbahnen Kaprun selbst sowie gegen die Bosch Corporation. (APA)

Share if you care.