Muskulöse Fruchtfliegen

11. März 2010, 21:52
9 Postings

Deutsche und österreichische Forscher finden 2.785 "Muskelgene" bei den Insekten

Martinsried/Wien - Auf den ersten Blick sehen sie ja nicht gerade wie Kraftpakete aus, die millimeterkleinen Fruchtfliegen. Ihre Muskelleistung allerdings ist ziemlich beeindruckend, wie Forscher vom Max-Planck-Institut in Martinsried und vom Wiener IMP im Fachblatt "Nature" (online) berichten.

Die Insekten können bis zu 100 Watt pro Kilogramm Muskelmasse erzeugen - und das auch über längere Zeiträume. Bodybuilder oder professionelle Radrennfahrer können davon nur träumen: Sie schaffen auf Dauer kaum mehr als 30 Watt pro Kilogramm Muskelmasse.

Eigentlich dienten die 25.000 Flugtests aber dazu, die Anzahl der Gene zu bestimmen, die für die Muskulaturausbildung der Fruchtfliegen zuständig sind. Und da kamen die Forscher auf die stolze Anzahl von 2.785 Genen.

Diese Ergebnisse sollten im Übrigen auch für die Humanmedizin interessant sein, denn viele der Fliegengene sind auch im Menschen vorhanden, und Mutationen können zu Krankheiten führen. (tasch, DER STANDARD, Print-Ausgabe, 12. März 2010)

  • Die Muskelleistung der Fruchtfliegen ist beeindruckend.
    foto: frank schnorrer/mpi für biochemie

    Die Muskelleistung der Fruchtfliegen ist beeindruckend.

Share if you care.