openSUSE 11.3: Neue Testversion stellt auf gcc 4.5 um

9. März 2010, 10:20
posten

Bringt neue Optimierungen für damit erstellte Programme - Experimentelle Version ohne große Ankündigung

Ohne große Ankündigung hat man beim openSUSE-Projekt nun eine neue Testversion für die eigene Distribution zum Download freigeben. Das dem so ist, hat auch durchaus seine Gründe, empfiehlt man den Milestone 3 für openSUSE 11.3 doch ausschließlich für wirklich experimentierfreudige TesterInnen.

Compiler

Der Grund dafür ist eine Änderung bei einer der zentralen Komponenten des Systems: Mit der neuen Pre-Release kommt nun die gcc 4.5 - in einer Vorversion - zum Erstellen der Binaries zum Einsatz. Durch neue Optimierungen - unter anderem am Linker - soll so die Systemperformance durchgehend weiter verbessert werden. Da solch eine Umstellung aber immer auch mit Problemen verbunden ist, warnt man sicherheitshalber vor dem Einsatz des Milestone 3.

Download

Wer diese Risken bewusst eingehen will, kann die openSUSE 11.3 Milestone 3 wie gewohnt kostenlos von der Seite des Projekts herunterladen. Dabei stehen wie gewohnt Live-CDs für KDE- und GNOME-Desktops zur Auswahl, auch eine umfassende Install-DVD gibt es zum Download. (apo, derStandard.at, 09.03.10)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.