Und der Bittorrent-Oscar geht an....

7. März 2010, 12:16
43 Postings

Beim Ranking der P2P-Downloads muss sich Avatar überraschend dem SciFi-Film "District 9" geschlagen geben

Noch vor der offiziellen Verleihung der Oscars 2010 gibt eine aktuelle Statistik über die Popularität der nominierten Filme in einem von der Industrie eher weniger geschätzten Umfeld Auskunft: Die Zahl der Downloads durch Bittorrent-NutzerInnen zeichnet dabei ein durchaus interessantes - und wohl in Teilen auch überraschendes - Bild.

Ranking

So muss sich laut den von Torrentfreak zusammengetragenen Zahlen der Oscar-Favorit Avatar hier nämlich mit 11.326.000 Downloads mit Platz 2 zufrieden geben.Am öftesten Heruntergeladen wurde hingegen ein Film, der sich gerade in der Online-Community besonderer Beliebtheit erfreute : Neill Blomkamps Science-Fiction-Drama "District 9" wanderte demnach insgesamt 12.639.000-mal auf die Rechner der P2P-NutzerInnen.

Downloads

Bereits recht deutlich abgeschlagen an dritter Stelle liegt das ebenfalls als "Bester Film" nominierte Irak-Kriegsdrama "The Hurt Locker", mit 7.930.000 Downloads, dahinter folgen dann die aktuelle Pixar-Animation "Up" und Quentin Tarantinos "Inglourious Basterds". Zu den konkreten Zahlen sei allerdings einschränkend erwähnt, dass hier manche Filme einen gewissen "Zeitvorsprung" haben. Gibt es doch etwa von "District 9" bereits seit vergangenen September eine Veröffentlichung in DVD-Qualität, während dies bei "Avatar" erst seit einem Monat der Fall ist. (red, derStandard.at, 07.03.10)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.