Russland: 28 Tote bei Großbrand

10. April 2003, 06:17
posten

100 weitere Menschen wurden beim Brand im Taubstummen-Internat verletzt

Moskau - Beim Brand in einem Internat für taubstumme Schüler sind in Südrussland 28 Menschen ums Leben gekommen, die meisten von ihnen Kinder. Mehr als 100 weitere Menschen wurden verletzt oder erlitten Rauchvergiftungen bei dem Feuer in Machatschkala, der Hauptstadt der Republik Dagestan, wie eine Sprecherin des russischen Katastrophenschutzministeriums Donnerstag früh der Nachrichtenagentur Interfax zufolge mitteilte. Erst am Montag waren beim Brand in einer Schule in Ostsibirien 21 Schüler und ihr Lehrer ums Leben gekommen. (APA/AFP)

Share if you care.