Alles Walzer mit Battlefield Bad Company 2

3. März 2010, 13:58
37 Postings

Zum Start des Kriegsepos verführen die Entwickler mit einer Groteske - Erste Kritiken überaus positiv

Zum Start des Kriegspiels "Battlefield Bad Company 2" haben sich Entwickler DICE und Herausgeber EA von Johann Strauss ""An der schönen blauen Donau" inspirieren lassen. Offensichtlich passen gefühlvolle Streicher nicht nur zu Ballrobe und Walzer:

Die ersten Kritiken sprechen indes von einen gewaltig inszenierten Spektakel, das insbesondere im Mehrspielermodus dank Panzer- und Hubschrauber-Einsatz und komplett zerstörbaren Kulissen die Konkurrenz hinter sich lässt.

Der WebStandard zieht dem Ruf der Pflicht gemäß ebenfalls an die virtuelle Front, einen Testbericht lesen Sie in den kommenden Tagen.

(zw)

  • Artikelbild
    foto: ea
Share if you care.