Street View erlaubt Navigation durch Fotos der NutzerInnen

1. März 2010, 13:17
4 Postings

Simples Weiterklicken durch unterschiedliche Bilder - Interface zeigt ausgewählten Ausschnitt an - mit Video

Schon seit einigen Monaten bindet Google bei Street View neben den eigenen Aufnahmen auch Bilder aus der Online-Community ein. So sollen sich die NutzerInnen des Services einen noch besseren Überblick über einen Ort verschaffen können, etwa durch Fotos von unterschiedlichen Tages- und Jahreszeiten.

Nun hat man diese Funktion erheblich erweitert - und reagiert damit wohl nicht zuletzt auf Microsofts Photosynth, das eine 3D-Umgebung aus den Fotos der UserInnen zusammenstellt. Ganz so weit geht Street View zwar noch nicht, allerdings lässt sich nun einfach durch die einzelnen Fotos navigieren. So wird etwa vor einem Gebäude angezeigt, von welchem Teil es noch Detailaufnahmen gibt, und welchen Ausschnitt diese gewählt haben.

Weitere Informationen zu der Funktion bietet Google in einem eigenen Blog-Eintrag. Zur Realisierung der Funktion werden öfentliche und mit Geotags versehene Bilder von Panoramio, Picasa und Flickr eingebunden. (apo, derStandard.at, 01.03.10)

  • Street View erlaubt nun einfaches Navigieren durch Fotos der NutzerInnen
    grafik: google

    Street View erlaubt nun einfaches Navigieren durch Fotos der NutzerInnen

Share if you care.