Al Jazeera: Mitarbeiter von US-Botschaft in Amman angeschossen

9. April 2003, 14:28
posten

Mann wurde verletzt - Einzelheiten zunächst nicht bekannt

Kairo - In Jordanien hat ein unbekannter Schütze nach Angaben des arabischen Fernsehsenders Al Jazeera am Mittwoch das Feuer auf einen Mitarbeiter der US-Botschaft in Amman eröffnet. Der nicht fest angestellte Mitarbeiter sei verletzt worden, berichtete der Sender. Einzelheiten wurden zunächst nicht bekannt.

In Amman war vor einigen Wochen ein US-Diplomat erschossen worden, der in der Entwicklungshilfe gearbeitet hatte. Im Königreich Jordanien, das auf staatlicher Ebene eng mit den USA zusammenarbeitet, hegt die Mehrheit der Bevölkerung wegen der US-Nahostpolitik und des Irak-Kriegs anti-amerikanische Gefühle.(APA/dpa)

Share if you care.