Wer will Wissenschaft auf MTV?

9. April 2003, 13:45
posten

"Science Show" in Vorbereitung

Hamburg - Der Konkurrenzkampf der beiden Musiksender MTV und Viva im deutschsprachigen Raum hält weiter an. MTV-Geschäftsführerin Catherine Mühlemann kündigte am Mittwoch in Hamburg an, in diesem Frühjahr sechs neue Shows im Programm einzuführen. Zu den Projekten zählt unter anderem "MTV Science": der Versuch, eine Wissenschaftsshow bei dem Musiksender zu etablieren. Als Moderator der Sendung ist ausgerechnet Uschi-Glas-Sohn Benjamin Tewaag, bekannt geworden durch seine Krawall-Sendung "Freak Show", im Gespräch. (APA)

  • Artikelbild
    logo: mtv
Share if you care.