Sean Penn als glückloser Nixon-Attentäter

11. April 2003, 10:29
posten

Basierend auf realen Plänen eines Möbelverkäufers - Michelle Pfeiffer wieder in Komödienrolle

Los Angeles - Die Schauspieler Sean Penn und Don Cheadle werden in dem Independent-Streifen "The Assassination of Richard Nixon" unter Niels Mueller, der auch das Drehbuch schrieb, spielen. Der Film beruht auf den tatsächlichen Mordplänen, die ein Möbelverkäufer in Philadelphia in den 70er Jahren gegen den damaligen Präsidenten Richard Nixon ausheckte. Penn spielt den desillusionierten Mann, der ein Flugzeug entführen und auf das Weiße Haus stürzen lassen wollte. Cheadle würde einen Mechaniker spielen, der als einziger mit dem Verkäufer befreundet ist

Wie der "Hollywood Reporter" weiters berichtet, übernimmt Michelle Pfeiffer erstmals seit Jahren wieder eine komische Rolle. In "She's Gone" spielt sie eine Frau, deren gelangweilter Ehemann ihr zur Ablenkung einen Liebhaber zuspielt. Als sie sich tatsächlich verliebt, besinnt sich der Gatte und versucht den Nebenbuhler wieder loszuwerden. Ein Regisseur für das Projekt wird noch gesucht. (APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Sean Penn

Share if you care.