Erleichterung in kurdischer Stadt Arbil

9. April 2003, 13:02
posten

Nach Ausstrahlung von TV-Bildern jubelnder Bürger in Bagdad

Erbil/Kairo - Einwohner der nordirakischen Stadt Arbil haben am Mittwoch auf den Straßen gefeiert, nachdem kurdische Medien die ersten Fernsehbilder vom Zusammenbruch des irakischen Widerstandes in Bagdad ausgestrahlt hatten. Die Einwohner der Stadt, die von der Demokratischen Partei Kurdistans (DPK) von Massud Barzani kontrolliert wird, bildeten Autokonvois und fuhren hupend durch die Innenstadt.

Ein Parteimitglied sagte in einem Interview mit dem arabischen TV-Sender Al Jazeera, die Menschen seien vor allem erleichtert, dass es seit Kriegsbeginn keine Chemiewaffen-Angriffe der irakischen Armee auf das halbautonome Kurdengebiet gab, wie von einigen Kurden befürchtet worden war.(APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Der Chef der Demokratischen Partei Kurdistans, Massud Barzani.

Share if you care.