Bentley Continental Supersports Convertible

24. Februar 2010, 16:54
«Bild 2 von 4»
foto: werk

Supersports bedeutet, dass der 630 PS starke Sechsliter-V12-Zylinder aus dem VW Konzern nun nicht mehr nur im Coupé, sondern ab August auch im Cabrio erhältlich ist. Damit geht sich dann eine Höchstgeschwindigkeit von 325 km/h aus.

weiter ›
Share if you care
Posting 1 bis 25 von 50
1 2
Am Ende haben die Deutschen doch noch gesiegt!

Fällt in dieselbe Kategorie wie Maybach: Häßlich um viel Geld.

leider gibts für das Teil keine Anhängerkupplung...

doch, gibt es...

die firma die meinen arnage mit verchromter ahk ausgerüstet hat hilft ihnen gerne!

Doch, gibt´s:

http://www.schleuchardt.de/anhaengek... plung.html

Hab an meinem Arnage auch eine.

was für ein brillantes stück automobilkunst *träum*

Na 2,5 Tonnen ist keine Kunst. Künst wäre es so ein Auto mit 500-700 Kilo weniger zu bauen. Am Preis kanns ja nicht liegen, oder ist Alu und Komposite Material schon unerschwinglich geworden?

Ein Bentley wird aus dem vollen Material geschnitzt.

Das können Sie nicht wissen, weil Sie Bentley nicht kennen.

Sie kennen es?

Wohl nicht.

Kann es sein,

dass man Bentley entweder liebt oder hasst? Bei denen geht's mir gleich wie bei SUVs, die wollen einfach nicht so richtig gefallen...vlt. ändert sich das, wenn man sich reinsetzt, aber irgendwie fallen mir bei dieser Preisklasse immer andere Autos ein, wo's Herzerl mehr pumpern würde....bpsw. einen DB9 Vanquish.

"Herzerl mehr pumpern"

aha

wenn schon aston martin dann aber bitte:

http://www.one-77.com

;)

* schöner wagen
* kann weiß bald nicht mehr sehen

Aber noch eher als silber/grau in der 999sten Schattierung ...

Potenz-Simulator

eher ein potenz-stimulator ;)

Das verwechseln viele. Mehr als simulieren kann man damit aber leider nicht...

muss schlimm sein
eine derartige erfahrung gemacht zu haben

Wieso? wenn das blut beim betrachten einschießt ist es ja eine stimulation.

tja,
doch um das blut in der entsprechenden region einschiessen zu lassen braucht es halt andere bilder

;)

wer so ein auto fährt, der steht schon drüber.

Ich habe noch niemanden gesehen, der "über den Dingen steht", dem aber ein prestigeträchtiges Auto wichtig ist.

prestigeträchtig
ist der ausdruck für menschen
welche sich derartige artikel nicht leisten können

bei den habenden menschen heisst es
standesgemäß

;)

Nicht jeder, der es sich leisten kann, kauft sich soetwas, und nicht jeder, der sich soetwas kauft, kann es sich leisten...

Autos als Statussymbol (oder auch "Standessymbol") funktionieren schon lange nicht mehr, seit man nicht mehr sicher sein kann, ob der Golf-Fahrer im Rückspiegel nicht doch mehr auf dem Konto hat als er in Form von Blech in der Gegend rumfährt...
:-D

löse dich mal vom (männlichem) gedanken, dass man sich ein auto kauft, um möglichst viele leute damit zu beeindrucken (solche menschen gibt es...).

Posting 1 bis 25 von 50
1 2

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.