Renault kündigt Aktien-Rückkauf-Programm an

9. April 2003, 10:00
posten

Bis zu zehn Prozent in einer Kursspanne von 15 bis 90 Euro geplant

Paris - Der französische Automobilkonzern Renault will sich über ein Aktien-Rückkauf-Programm von den Aktionären das Recht einräumen lassen, bis zu zehn Prozent der Aktien vom Markt nehmen zu können.

Das Unternehmen teilte in der am Mittwoch veröffentlichten Einladung zur Hauptversammlung am 29. April mit, die Aktien sollten in einer Kursspanne von 15 bis 90 Euro zurückgekauft werden dürfen.

Im vergangenen Jahr hatte Renault im Rahmen eines bestehenden Rückkauf-Programms 0,65 Prozent des Kapitals zu einem Durchschnittspreis von 49,34 Euro je Aktie erworben. Per 28. Februar 2003 machte der Anteil eigener Aktien an der Gesellschaft 3,6 Prozent aus. Frankreich hält noch 25,9 Prozent an Renault. Renault-Aktien notierten am Mittwoch mit rund 33 Euro. (APA/Reuters)

Link

Renault

Share if you care.