Niederösterreich: ÖVP und SPÖ einigen sich auf Zusammenarbeit

8. April 2003, 20:29
posten

Pröll und Onodi: Abschluss in "Rekordtempo"

St. Pölten - ÖVP und SPÖ in Niederösterreich haben sich laut Landeskorrespondenz am Dienstagabend - neun Tage nach der Landtagswahl vom 30. März - "über künftige Zusammenarbeit in Landesregierung und Landtag" geeinigt. Landeshauptmann Erwin Pröll (V) und LHStv. Heidemaria Onodi (S) bezeichneten das Gesprächsklima in den Verhandlungen als "sachlich und konsensorientiert" für das Land.

Beide Politiker hätten hervorgehoben, dass man "im Rekordtempo" - und damit im Interesse Niederösterreichs - zu einem Abschluss gekommen sei, so die NLK. Der Wille des Wählers werde damit "respektiert und sofort inhaltlich umgesetzt". Das Ergebnis der Verhandlungen von ÖVP und SPÖ sei eine Zusammenarbeit für das Land. (APA)

Share if you care.