Werber: "Aufhören zu schreien"

8. April 2003, 19:01
posten

Michael Konrad liefert Wege aus der Krise

Wege aus der Krise liefert Michael Conrad, Werbelegende und bis Jänner Kreativchef von Leo Burnett Mittwoch seinen Kollegen bei der Werbewirtschaftlichen Tagung (WWT) in Wien. Die Frage: Verkauft international ausgezeichnete Werbung? Bei Conrad, dessen Agentur haufenweise Löwen, Clios und andere Preise holte, liegt die Antwort auf der Hand. Er weist sie mit Spots für Levi's und Budweiser nach. Rat an die Branche: "Hört auf zu schreien und anzupreisen." Zudem "furchtlos" vorgehen. Und: "Die Chance für Kunden, die Marktziele zu erreichen, sind mit kreativer Werbung viermal größer." Spots finden sich unter www.persoenlich.com. (ae/fid/DER STANDARD, Printausgabe vom 9.4.2003)

Share if you care.