Nordkorea warnt USA vor UN-Resolution

8. April 2003, 15:57
posten

Sollte der UN-Sicherheitsrat Sanktionen gegen Pjönjang beschließen, seien die USA für "die extrem angespannte Situation" verantwortlich

New York - Vor der neuen Sitzung des Weltsicherheitsrats zur Nordkorea-Krise am Mittwoch hat das kommunistische Land abermals vor einer Eskalation durch mögliche UNO-Resolutionen gewarnt. Generalstabschef Kim Yong Chun sagte am Dienstag, wenn sich der Rat in Nordkorea "verbeiße", würden die USA für die "extrem angespannte Situation" verantwortlich gemacht.

Die Verurteilung Nordkoreas durch die fünf ständigen Sicherheitsratsmitglieder wegen der Aufkündigung des Atomwaffensperrvertrages von Pjöngjang war am Montag an China gescheitert. Der wichtigste Verbündete Nordkoreas bekräftigte am Dienstag, es sei nicht Sache des UNO-Gremiums, sich mit dem mutmaßlichen Atomprogramm Nordkoreas zu befassen. "Es ist nicht angemessen, dass sich der Rat in diese Angelegenheiten einmischt", sagte Außenamtssprecher Liu Jianchao.

Sollte sich keine politische Lösung abzeichnen, könnte der Sicherheitsrat Sanktionen gegen Nordkorea verhängen. Der südkoreanische Außenminister Yoon Young Kwan ermahnte den Nachbarn daher am Dienstag: "Wenn Nordkorea sich an multilateralen Verhandlungen beteiligt, eröffnen sich Möglichkeiten zu Gesprächen mit den USA über eine Sicherheitsgarantie und Wirtschaftshilfe." Pjöngjang besteht bisher auf direkten Gesprächen mit Washington.

USA wollen multilaterale Lösung

Die USA dringen auf eine multilaterale Lösung, weil das Problem nicht nur die Interessen der USA, sondern auch die Russlands, Chinas, Japans und Südkoreas betreffe. Der stellvertretende russische Außenminister Alexander Losjukow unterstützte die Forderung nach multilateralen Gesprächen am Dienstag, wie die Nachrichtenagentur Itar-Tass meldete.

Der Nordkorea-Konflikt steht auf Antrag der Internationalen Atomenergieorganisation (IAEO) auf der Tagesordnung des Weltsicherheitsrates. Das kommunistische Land hatte im Jänner den Atomwaffensperrvertrag gekündigt. Diese Kündigung wird am Donnerstag wirksam.(APA/AP)

Share if you care.