Roberto Carlos für Teamspiele gesperrt

7. April 2003, 17:09
posten

Wegen Tätlichkeit gegen Referee im Match gegen Portugal

Zürich - Roberto Carlos ist von der FIFA am Montag vorerst für alle Spiele des brasilianischen Fußball-Nationalteams gesperrt worden. Der Real-Verteidiger hatte im Freundschaftsspiel am 29. März in Portugal den israelischen Schiedsrichter Alon Yefet gestoßen und war daraufhin des Feldes verwiesen worden. Für die Partien seines Klubs ist Roberto Carlos weiter spielberechtigt. (APA)

Share if you care.