Augenzeugen: Neun Zivilisten bei Raketeneinschlag in Bagdad getötet

7. April 2003, 18:19
5 Postings

akete in Wohngebiet im Zentrum Bagdads eingeschlagen - Mehrere Häuser zerstört

Bagdad - Beim Einschlag einer Rakete in einem Wohngebiet im Zentrum von Bagdad sind nach Berichten von Augenzeugen mindestens neun Zivilisten getötet worden. Die Rakete habe einen Krater von zehn Metern Durchmesser hinterlassen und drei Häuser zerstört, berichteten Augenzeugen am Montag der Nachrichtenagentur AFP.

Bewohner und Rettungskräfte suchten unter den Trümmern nach Vermissten. Die Rakete schlug vor dem Sa'ah-Restaurant ein, vor dem der irakische Präsident Saddam Hussein sich am Freitag der Öffentlichkeit gezeigt hatte.(APA)

  • Eine US-Rakete legte nach Berichten der Nachrichtenagentur AFP drei Häuser in Bagdad in Trümmer.
    foto: epa/afpi/karim sahib

    Eine US-Rakete legte nach Berichten der Nachrichtenagentur AFP drei Häuser in Bagdad in Trümmer.

Share if you care.