50 Millionen Euro für Internationalisierungsoffensive der Exportwirtschaft

7. April 2003, 13:16
posten

Regierung und Wirtschaftskammer stellen jeweils 25 Millionen Euro zur Verfügung

Wien - Wirtschaftsministerium und Wirtschaftskammer (WKÖ) werden der heimischen Exportwirtschaft für 2003 zusätzlich jeweils 25 Mio. Euro zur Verfügung stellen. Darauf habe er sich mit Wirtschaftskammerpräsident Christoph Leitl (V) geeinigt, sagte Wirtschaftsminister Martin Bartenstein (V) am Montag bei einem Pressegespräch in Wien.

Ein Betrag in derselben Größenordnung soll auch 2004 für eine "Internationalisierungsoffensive" zur Verfügung stehen. Mit diesem "wichtigen Meilenstein" wolle man der der Exportwirtschaft "unter die Arme greifen", so Bartenstein bei der Vorstellung der neunten Ausgabe des "Außenwirtschaftsbuchs 2002/03".(APA)

Share if you care.