Rezept für Faschingskrapfen 

Kein Fasching ohne Krapfen: Das gehaltvolle Germgebäck wurde damals zur Stärkung empfohlen, um die vierzig Tage dauernde Fastenzeit gut zu überstehen

foto: derstandard.at/schersch
Bild 1 von 11»

Zutaten

für rund 12 bis 16 Stück

500g gesiebtes Mehl (glatt)
4 Dotter
80g Zucker
80g Butter
1 Pkg. Trockengerm
¼ Liter Milch
1 Pkg. Vanillezucker
Bio-Zitrone
2 EL Rum
Salz
100g Marillenmarmelade
Öl oder Kokosfett zum Ausbacken

Share if you care.