Mehr TV-Tipps für Montag

6. April 2003, 19:07
posten

Maischberger | nano - Die Welt von morgen | Kulturzeit | Thema | Der Grüne Salon: Der Kampf um Bagdad | Guernica - Pablo Picasso und die Politik | Beckmann | 10 vor 11: Die globale Bedrohung |

17.15

TALK

Maischberger Der Soziologe Jean Ziegler, Mitglied der UN-Task-Force für humanitäre Hilfe im Irak, befürchtet für das Land eine "humanitäre Tragödie". Das Gespräch mit Sandra Maischberger wird um 20.15 Uhr wiederholt. Bis 18.00, n-tv


18.30

MAGAZIN

nano - Die Welt von morgen Themen des Wissenschaftsmagazins: 1) Wilde Zukunft: Ein Blick in die Tier- und Pflanzenwelt von übermorgen. 2) Hightech im Wald: Mit Laser und Robotern durch den Wald. 3) Schmerzen im Knie: Kollagen ersetzt Knorpel? Bis 19.00, 3sat


19.20

MAGAZIN

Kulturzeit Themen des Magazins: 1) Die Demokratie verrät ihre Kinder: Thilo Bode. 2) Ausverkauf eines Großen: Frankreich versteigert den Nachlass von André Breton. Bis 20.00, 3sat
21.05

MAGAZIN

Thema Die Themen des Reportagemagazins präsentiert Roman Rafreider: 1) Krieg im Irak: Österreicher vermisst. 2) Bagdad: Krieg ohne Zensur. 3) Feuerinferno: Rettung in letzter Sekunde. 4) BSE: Die Krise als Chance.
Bis 22.00, ORF 2


21.15

DISKUSSION

Der Grüne Salon: Der Kampf um Bagdad Das Moderatorenduo Andrea Fischer und Claus Strunz befragen den Nahostexperten Peter Scholl-Latour.
Bis 22.00, n-tv

DOKUMENTATION

Guernica - Pablo Picasso und die Politik Picassos Bild "Guernica" entstand nach der Bombardierung der gleichnamigen baskischen Stadt im Spanischen Bürgerkrieg. Als der amerikanische Außenminister Colin Powell und Hans Blix, Chef der UN-Waffeninspekteure, im Februar vor der internationalen Presse in New York ihre Positionen zu einem möglichen Krieg gegen den Irak erläuterten, wurde das Meisterwerk Picassos, das im Vorraum zum Sitzungssaal des Sicherheitsrats hängt, verhüllt.
Bis 22.55, 3sat


23.00

TALK

Beckmann Gäste bei Reinhold Beckmann: Karlheinz Böhm (Schauspieler, Gründer der Hilfsorganisation "Menschen für Menschen"), Robert und Angelika Atzorn (Schauspielerehepaar), Ildikó von Kürthy (Journalistin und Schriftstellerin). Bis 0.00, ARD
0.35

MAGAZIN

10 vor 11: Die globale Bedrohung Magazin mit Alexander Kluge: "Flottenpolitik, Panzerschlachten und die Strategien des 20. Jahrhunderts von vor 20 Jahren liegen für uns soweit zurück wie das 18. Jahrhundert", behauptet der Sicherheitsexperte Vizeadmiral a.D. Ulrich Weisser, ehemals Planungschef der Bundeswehr: Die moderne Strategie des 21. Jahrhunderts folge aus der globalen Bedrohung. Bis 1.00, RTL
2.15 (2.05)

Share if you care.