Unverzichtbar - die beste Freundin

6. April 2003, 17:57
5 Postings

Umfrage: Eher verlassen Frauen ihren Partner als die beste Freundin

Hamburg - Frauen würden aus Liebe viele Dinge tun: So sind einer Umfrage zufolge 79 Prozent bereit, für ihren Partner die Heimat zu verlassen. Jede zweite Frau würde sogar für den Liebsten mit den Eltern brechen, ergab eine repräsentative Studie des Instituts GEWIS im Auftrag der Frauenzeitschrift "Laura". Aber eines zeigt die Studie: Nur acht Prozent wären bereit, auf ihre beste Freundin zu verzichten. Eher verließen 92 Prozent ihren Partner als die Frau, die ihnen in jeder Krise beisteht.

Auch bei der Organspende sind Frauen eher zurückhaltend. Nur elf Prozent sind bereit, ihrem Partner eines ihrer Organe zu spenden. Und noch etwas würden 73 Prozent der rund 1.030 Befragten zwischen 20 und 45 Jahren auf gar keinen Fall tun: für den Partner die Religion wechseln. (APA/dpa)

Share if you care.