Happy Birthday Handy

5. April 2003, 12:46
posten

Das erstes Handy-Gespräch fand vor 30 Jahren statt

Vor 30 Jahren fand das erste Gespräch mit einem mobilen Telefon statt. Der damalige Motorola -Vizepräsident Martin Cooper und der damalige Chef der Bell Labs, Joe Engel, unterhielten sich, wobei der der Inhalt des Gesprächs mittlerweile in Vergessenheit geraten ist. Da der Versuch ja die Machbarkeit von portablen Telefonen demonstrieren sollte, erzählte Cooper damals sofort, dass er von einem eben solchem Gerät anrufe, als Antwort war lediglich eine Zähneknirschen zu hören, berichtet der heute 74 jährige Cooper in einem Interview.

850 Gramm Handy

Motorola war die erste Firma, die die großen Auto-Telefone auf handliche Größe schrumpfte. Die Handy-Prototypen waren etwa 850 Gramm schwer, zudem wurde beim damaligen Gespräch eine Basis-Station, die sich auf dem Dach des 50-stöckigen Alliance Capital Building in New York befand, benutzt.

Nur ein Teil des Jobs

Das Gespräch war Cooper zufolge absolut rauschfrei. Reich wurde der Vater des Handys für seine Innovation nie. Bescheiden sagt er heute, dass es sich ja bloß um einen Teil seines Jobs gehandelt habe.

Cooper verwendet auch heute noch ein Motorola Handy, besitzt allerdings auch einen Festnetzanschluss. SMS versendet er hingegen nur sehr selten, auch hat er sich noch nie einen Klingelton heruntergeladen – er benutzt nämlich nur den Vibra-Call.(red)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.