Trockene Augen durch Mangel an Sexualhormon

12. Jänner 2010, 14:46

Entzündungen und Hornhautschäden als Folge - Testosteronsalben könnten helfen

München - Zwischen fünf und 35 Prozent der über 50-Jährigen klagen über trockene Augen, Frauen häufiger als Männer: Die Augen brennen und röten sich, abends ermüden sie schnell. Morgens sind häufig die Lider verklebt. Oft haben die Betroffenen das Gefühl, einen Fremdkörper oder Sand in den Augen zu haben.

Trockene Augen sind aber nicht nur lästig. "Sie sind auch ein Gesundheitsrisiko", warnt die Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft (DOG) in einer Aussendug. Die Tränenflüssigkeit schütze das Auge vor Infektionen und versorge die Hornhaut mit Sauerstoff und Nährstoffen. Menschen mit trockenen Augen seien anfälliger für Bindehautentzündungen und Schäden an der Hornhaut, so Christian Ohrloff, Direktor der Universitäts-Augenklinik in Frankfurt am Main.

Mangel an Hormonen

Eine entscheidende Ursache für trockene Augen bei Männern und Frauen sei ein mit zunehmenden Alter auftretender Mangel an männlichen Sexualhormonen. Ein Testosteronmangel senke nicht nur die Menge der abgesonderten Tränenflüssigkeit, auch deren Verdunstung sei dadurch beschleunigt. Entzündungen und Hornhautschäden sind die Folge. 

Laut DOG weist eine amerikanische Studie der Industrie darauf hin, dass Testosteronsalben die Produktion der Tränenflüssigkeit steigern können. Der Nutzen für den Patienten müsse jedoch genau untersucht werden, bevor derartige Salben zum Einsatz kommen, betont Ohrloff. Denn die künstliche Zufuhr von Testosteron könne - auch als Salbe verabreicht - unter Umständen das hormonelle Gleichgewicht stören. (red)

 

 

Share if you care
12 Postings
FREUDIG!


ICH BIN DER BESTE BEWEIS

TUS SCHON JAHRZEHNTELANG

UND ES GIBT NIX SCHÖNERES

UND MEINE AUGEN GÄNZEN UND GÄNZEN UND.......



...wenn ich mir die Bilder so ansehe - werden also vom fic... die Augen grün? Hattest du vielleicht braune. Sind die jetzt orange. Bitte klär mich auf

Ooops!

Dann hilft doch auch sicher mehr Sex und die damit verbundene Ausschüttung des körpereigenen Testtosterons?

:-)

Freudig!

aha...

...also sind Zwiebeln gespickt mit Sexualhormon?

jede Tränengasbombe detto?

*g*

WOW - darauf wäre ich nie gekommen - die Ursache meiner dauerhaft glänzenden Augen ist ein Testosteronüberschuss.

Und ich glaubte - durch einen ganz bestimmten Mann.

"ich hab's kommen sehen"

"Jo Schatzl und des is guat fia di"

. . . ein mit zunehmenden Alter auftretender Mangel an männlichen Sexualhormonen.


Also ich bin für die natürliche Regelung dieses Hormon, und vertrete die Ansicht:

Mehr Sex
für die Gesundheit der Augen
;-)

drum tränen meine augen so...

Hormone nicht die einzige Ursache

Da durch die Bildschirmarbeit auch jede Menge junge Leute trockene Augen haben, kann die Hormongeschichte nicht die einzige Ursache sein.
Neben genannter Bildschirmarbeit spielen auch Stress, Überanstrengungen und vermehrte Umweltbelastungen eine große Rolle. Gute Informationen dazu gibt es unter http://tears4you.org

Ist wahrscheinlich eine mißglückte Werbung für farbige Kontaktlinsen, rechts blau links grün....

Und wieder ein Photoshop - Skandal

hehe...diese photoshop-kraxelei wird immer offensichtlicher...

welch schlimme infektion ändert mal gleich die eigene pupillenfärbung? und die augenbrauen der dame wurden auf dem rechten bild wohl auch mit einem Rechen (DE: Gartenharke) gezogen...

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.