"Verhasst bin ich nirgendwo"

8. Jänner 2010, 11:42

Am Montag startet "Chili" im ORF - Dominic Heinzl zum neuen Society-Format: "Das Neue ist besser als das Alte"

Am Montag startet Dominic Heinzls neues Format "Chili" im ORF, "das Neue ist besser als das Alte", sagt er im derStandard.at-Chat, der Chat fand in den neuen Studioräumen in der Wiener Argentinierstraße statt.

Dass ATV ein "Best of Dominic Heinzl" im Vorabend gegen das neue ORF-Format programmiert hat findet er einen "super Teaser für meine neue Sendung im ORF. Gefällt mir persönlich gut was ich in den letzten Jahren so geleistet habe".

Interventionen würden immer wieder vorkommen, "der eine oder andere war am Vorabend zu lustig und distanziert sich am "day after", solchen Wünschen tragen wir immer wieder Rechnung". Verhasst sei er nirgendwo, "dazu bin ich dann doch zu lieb :-)". Als seine Schwäche sieht er seinen Drang zum Perfektionismus. Heinzl: "Mache mir damit selbst unnötig das Leben schwer".
Ansicht mit User-Postings