Haider-Skulptur von Unbekannten beschmiert

31. Dezember 2009, 14:32
100 Postings

Antifaschistische Parolen aufgesprüht - Einige 1.000 Euro Schaden

Klagenfurt - Die am 29. November vor dem Bergbaumuseum in Klagenfurt aufgestellte Skulptur zum Gedenken an Jörg Haider ist in der Nacht auf Mittwoch von Unbekannten beschmiert worden. Die Täter sprühten mit Lack antifaschistische Parolen auf den Granit, auch die bronzenen Hände bekamen Farbe ab.

Der Granitblock war von privaten Geschäftsleuten in Auftrag gegeben worden und wurde vor dem Museum aufgestellt, in dem noch bis 26. Jänner die Haider-Ausstellung gezeigt wird. Die Schwester Haiders, Abg. Ursula Haubner verurteilte am Donnerstag in einer Aussendung die "Attacke" auf das Denkmal als "beschämend". (APA)

Share if you care.