Früherer SPÖ-Seniorensprecher Seidinger gestorben

31. Dezember 2009, 12:16
3 Postings

Als Bürgermeister von Mürzzuschlag, im Parlament und für Senioren engagiert

Graz - Der frühere Nationalratsabgeordnete und SPÖ-Seniorensprecher Winfried Seidinger ist 78-jährig gestorben. Wie der Pensionistenverband Österreichs am Donnerstag bekanntgab, wird dessen langjähriger Landesvorsitzende am 7. Jänner am Stadtfriedhof von Mürzzuschlag beigesetzt.

Winfried Seidinger wurde am 1. Mai 1931 in Langenwang geboren, war Lehrer und zuletzt Hauptschuldirektor in Mürzzuschlag. In die Kommunalpolitik stieg er 1970 als Gemeinderat ein, wurde 1975 Stadtrat und bekleidete 1983 bis 1987 das Amt des Bürgermeisters von Mürzzuschlag. 1986 wurde Seidinger in den Nationalrat gewählt und fungierte dort als SPÖ-Seniorensprecher. Damit einher ging 1993 seine Wahl zum Landesvorsitzenden des steirischen Pensionistenverbandes. Diese Funktion hatte er bis 2008 inne, im Parlament saß der als besonders engagiert und liebenswert beschriebene Mürztaler bis 1999. (APA)

Share if you care.