"LustAufTriebe"

4. April 2003, 14:17
posten

Wie leben Frauen ihre Lust? - Interfemme ruft zum Schreibwettbewerb auf

Interfemme - Verein zur Förderung von unentdeckten Künstlerinnen ruft Schriftstellerinnen auf, ihre Gedanken zum Thema "LustAufTriebe" zu formulieren. Gesponsert wird das Projekt "Interfemme-Literaturpreis-Online-Buch" von der SPÖ-Bundesfrauenorganisation.

"Die Triebe sind dem Instinkt verwandt und sind weitgehend unbewusste Verhaltensgrundlagen. Wir kennen den Nahrungs-, Selbsterhaltungs-, Tätigkeits-, Nachahmungs-, Besitz-, Fürsorge-, Geselligkeits-, Wissens- und Sexualtrieb. Das Ziel ist die Befriedigung unserer Triebe. Triebe sind interne Energiequellen unseres Verhaltens.

Nancy Friday ließ 1973 Frauen zum ersten Mal in einer Studie zum Thema 'Die sexuellen Phantasien der Frauen' zu Wort kommen. Diese Frauen bekannten sich zu ihren sexuellen Wünschen, Träumen und zur Befriedigung ihrer Lust.

Wie leben 30 Jahre später Frauen ihre Lust? Welche Lust auf Triebe haben sie? Welches Selbstverständnis hat Sexualität in unserem Zeitalter?" (Ankündigung)

Interfemme - Verein zur Förderung von unentdeckten Künstlerinnen
Untere Viaduktgasse 17/25
1030 Wien
Tel.: 0699-1-967 67 13
Email
interfemme

(red)

Informationen
Homepage
Share if you care.