Das Internet als persönlicher Trainer

4. April 2003, 13:18
posten

Neues Portal bietet alles rund um den Ausdauersport - für zwölf bis 15 Euro im Monat

Er erstellt Trainingspläne, errechnet die verbrauchten Kalorien, gibt sportliche Tipps und motiviert: Die Rede ist nicht von einem realen persönlichen Coach, sondern von einem virtuellen Trainer. Ein neues Internetportal will sowohl für den Profi als auch für Freizeitsportler eine individuelle Betreuung und Unterstützung für die körperliche Ertüchtigung bieten.

MArathon oder weniger Gewicht

Egal ob man sich auf den Marathon vorbereiten oder ganz einfach Gewicht reduzieren will, "TimeRun" versucht, die Liebhaber des Ausdauersportes zu unterstützen. Sowohl Läufer, Radfahrer, Inlineskater und Moutainbiker als auch Nordic Walker haben die Möglichkeit, auf der Homepage ihre Daten wie Gewicht, Größe und Ruhepuls sowie ihren Trainingswunsch einzugeben. Danach erstellen die Betreiber des Portals, unterstützt vom ÖSV-Olympiastützpunkt Salzburg-Obertauern, den individuellen Trainingsplan. Danach werden die Sportler betreut und mittels der Ergebnisse Leistungskurven erstellt.

Via SMS Trainingsergebnisse übermitteln

Sind die vorgegeben sportlichen Übungen absolviert, wird alles in den Computer eingegeben. Oder aber, ist man viel unterwegs, kann man sogar mittels SMS die Trainingsergebnisse übermitteln. Und in Zeiten, wo der "innere Schweinehund" nur schwer zu überwinden ist, steht der virtuelle Coach stets zur Seite und schickt motivierende Mails oder SMS. Aber er rügt auch, sollte der vorgegebene Plan nicht eingehalten oder etwa der Puls zu hoch sein.

"Aus eigener Not heraus"

Die Idee zu diesem Service ist der Journalistin Ute Egermaier "aus der eigenen Not heraus" entstanden. "Nachdem ich zu Laufen begonnen habe, habe ich zwar Muskeln aufgebaut, aber kaum an Gewicht verloren. Ich hatte ganz einfach keine individuelle Betreuung, die mir geholfen hätte", sagte die "TimeRun"-Geschäftsführerin. Die einzige Möglichkeit sei damals das Engagieren eines teuren Personalcoachs gewesen.

Zwölf bis 15 Euro im Monat

Kostspielig sei es auch, wenn man sich bei anderen Anbietern einen individuellen Trainingsplan erstellen lassen möchte: Da zahle man 60 bis 80 Euro, meinte die Portal-Gründerin. "Bei 'TimeRun' kostet es für Leistungssportler 15 Euro und für Fitnesssportler zwölf Euro pro Monat."

20.000 User bis Mitte 2004

Egermaiers Ziel ist es, bis Mitte 2004 um die 20.000 User zu haben. Im kommenden Jahr soll das Portal auch auf Europa ausgeweitet werden. "Ich hoffe, dass wir in vier Jahren weltweit 250.000 User betreuen können." Zudem möchte Egermaier die Applikationen auf der Homepage weiter verbessern. "Ich habe jetzt schon gesehen, dass sich die meisten Besucher für die Kalorien- und Ernährungsseiten interessieren. Wir überlegen, die Ausdauersportarten mit einem Diätplan zu erweitern", sagte die Geschäftsführerin.(APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.