Irakisches Fernsehen verbreitet erneut Erklärung Saddam Husseins

4. April 2003, 14:33
22 Postings

Irakischer Präsident ruft Bevölkerung Bagdads zum Widerstand auf

Bagdad - Der irakische Präsident Saddam Hussein hat am Freitag in einer im Staatsfernsehen verlesenen Erklärung die Verteidigung der Hauptstadt Bagdad gegen die anrückenden US-Truppen angekündigt. "Der Feind versucht, nach Bagdad einzudringen", hieß es in der von Informationsminister Mohammed Said al Sahhaf verlesenen Erklärung, die nach seinen Angaben vom Staatschef stammen soll. Die Bevölkerung rief zum Widerstand gegen die "Invasoren" aufgerufen. "Kämpft Tag und Nacht, schlagt ohne Pause zu", erklärte der Staatschef in einer vom irakischen Informationsminister Mohammed Said el Sahhaf im Fernsehen verlesenen Rede. "Wenn die Hauptstadt widersteht, können die Invasoren nicht weiter vorrücken."

"Jeder Familie in Bagdad sei versichert: ... Unsere treuen Männer werden sich dem Feind entgegenstellen." Der Irak sei entschlossen, die Invasoren zu zerstören. "Sorgt dafür, dass das Land der Muslime ihre Füße und ihre Gesichter verbrennt, wo auch immer sie vorbeikommen. Gott hat die Fähigkeit, ihre Bäuche für immer in der Hölle zu braten, und unsere Märtyrer werden ins Paradies einziehen." Die Irakis sollten bei Tag und Nacht gegen die "Ungläubigen" und "Verbrecher" kämpfen.(APA/Reuters/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Der irakische Informationsminister Mohammed Said al Sahhaf verliest im irakischen Fernsehen eine Erklärung von Saddam Hussein.

Share if you care.