Kriegerische Micky Maus

4. April 2003, 15:22
3 Postings

Kinderzeitschrift mit Maschinenpistole als Gimmick - "Deutliche Entschuldigung" des Verlages gefordert

Aus aktuellem Anlass das passende Spielzeug - hat sich wohl die Marketingabteilung des Berliner Egmont Ehapa Verlages gedacht und legte der aktuellen Ausgabe der Kinderzeitschrift "Micky Maus" einen einer Maschinenpistole nachgebauten "Funshooter" bei.

Die Proteste engagierter Eltern gegen das Kriegsspielzeug in Zeiten des Irakkrieges waren vorprogrammiert. Der Salzburger Elternvertreter Bernhard Jenny etwa fordert eine deutliche Entschuldigung des Verlages, sonst würde er unter den Elternvertretungen einen Konsumentenboykott organisieren. (neu/DER STANDARD, Printausgabe, 4.4.2003)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.