US-Priester unter Missbrauchs-Vorwurf: Diözese klagt andere Diözese

3. April 2003, 21:22
posten

Bei Priesterversetzung zahlreiche Vorwürfe und Vorgeschichten verschwiegen

Washington - Im Skandal um sexuellen Missbrauch von Kindern und Jugendlichen durch katholische Priester in den USA hat jetzt erstmals eine Diözese eine andere Diözese geklagt. Die Diözese San Bernardino in Kalifornien wirft der Erzdiözese Boston in Massachusetts vor, im Jahr 1990 einen Priester zu ihnen versetzt zu haben und dessen Vorgeschichte von zahlreichen Vorwürfen wegen sexuellen Missbrauchs verschwiegen zu haben. Der betreffende Priester Paul Shanley wird von mindestens 30 Personen beschuldigt, er habe sie sexuell missbraucht.

Klage

Im Jänner hatte ein heute 30-jähriger Mann die Diözese San Bernardino und die Erzdiözese Boston geklagt, weil Priester Shanley ihn als Jugendlichen missbraucht sowie zum Sex mit anderen Männern genötigt habe. Der heute 71-jährige Shanley war im Vorjahr wegen angeblicher Vergewaltigung von mehreren Buben angeklagt worden und wartet derzeit auf seinen Prozess in Boston. Der Fall hat auch wesentlich zum Rücktritt des Erzbischofs von Boston Kardinal Bernard Law im Dezember des Vorjahres beigetragen.

Rechtsstreit für Diözese zu teuer

Die Diözese San Bernardino mit 1,1 Millionen Gläubigen gilt als eine der ärmsten der USA und kann sich nach eigenen Angaben einen teuren Rechtsstreit nicht leisten. Falls sie zu einer Schadenersatzzahlung in Millionenhöhe verurteilt werde müsse sie soziale Leistungen kürzen und Kirchenvermögen verkaufen.

"Wir haben Boston diesen Fehler vergeben, aber wir erlauben ihnen nun Verantwortung für ihr Verhalten zu übernehmen", heißt es in einer Erklärung der kalifornischen Diözese, die von der "New York Times" (Donnerstagsausgabe) zitiert wird. Nur durch die Einbringung der Klage könnten die Forderungen an die reichere Diözese Boston übertragen werden. Nach Angaben der US-Bischofskonferenz handelt es sich um die erste derartige Klage einer Diözese gegen eine andere und um einen "seltenen Einzelfall". (APA)

Share if you care.