Kulturelle Vielfalt in den Alltag - Gastfamilien gesucht

3. April 2003, 19:05
1 Posting

Wien - AFS, Austauschprogramme für interkulturelles Lernen, sucht auch dieses Jahr wieder österreichische Gastfamilien: "Wissen Sie, wie echter amerikanischer Apfelkuchen schmeckt oder was bei einer japanischen Teezeremonie nicht fehlen darf? Haben Sie schon einmal mit einer Brasilianerin Fasching gefeiert oder mit einem Italiener ein Fußballmatch angeschaut? Wollen Sie mit einem Chinesen Neujahr feiern und im Gegenzug unser österliches Brauchtum erklären?"

AFS ist auf der Suche nach aufgeschlossenen und engagierten Familien, die das „Unbekannte“ als eine interessante Bereicherung sehen und einem jungen Menschen aus einer anderen Kultur Familienanschluss geben möchten. Im Rahmen des internationalen Austauschprogrammes werden ab August 2003 über 100 SchülerInnen im Alter zwischen 15 und 18 Jahren aus allen Kontinenten in Österreich aufgenommen.

Die SchülerInnen kommen für 3 Monate, ein Schulsemester oder für ein Schuljahr. "Ob Sie in der Stadt oder auf dem Land wohnen, ob Sie Kinder haben oder nicht – ein freies Bett, ein Platz am Tisch und ein offenes Herz genügen, um eine Gastschülerin, einen Gastschüler bei sich aufzunehmen", so AFS. (red)

Interessierte melden sich unter 01/3192520-0 oder via E-Mail.

Link
AFS

Share if you care.