Heute Polen, morgen Tschechien

3. April 2003, 18:26
posten

Ende eines "Jahres", 2005 soll das nächste folgen

Wien - Mit der stattlichen Zahl von über 400.000 Besuchern ging das "Polnische Jahr in Österreich" letzte Woche zu Ende. Der EU-Anwärter präsentierte sich in über 120 Veranstaltungen. Spitzenreiter waren die Ausstellungen im Kunsthistorischen Museum.

Die bisher größte Präsentation polnischer Kultur im Ausland gilt bereits als Vorbild: Für 2005 ist ein "Tschechisches Jahr" geplant. (afze/DER STANDARD, Printausgabe, 4.4.2003)

Share if you care.