Großkundgebung der maoistischen Rebellen in Nepal

3. April 2003, 17:59
posten

50.000 im überfüllten Freilufttheater von Katmandu

Katmandu - Mehr als 50.000 Menschen sind am Donnerstag in Nepal zu einer Kundgebung der maoistischen Rebellen erschienen. Die Revolution sei erst zur Hälfte umgesetzt, sagte der zweite Mann an der Spitze der Maoisten, Baburam Bhattarai, im überfüllten Freilufttheater der Hauptstadt Katmandu. Es war der erste öffentliche Auftritt von Anführern der Rebellen seit Beginn ihres Guerilla-Krieges vor sieben Jahren.

Die von der Regierung erlaubte Veranstaltung wurde von vielen Sicherheitskräften begleitet. Die Kundgebung verlief friedlich. Baburam Bhattarai hatte sich am vergangenen Wochenende erstmals wieder in der Öffentlichkeit gezeigt und will an möglichen Friedensgesprächen mit der Regierung teilnehmen. Die nach eigenen Angaben von den Ideen des chinesischen Revolutionsführers Mao Zedong inspirierten Rebellen hatten im Jänner einen Waffenstillstand ausgerufen.(APA/AP)

Share if you care.