dm-Drogeriemarkt steigerte Umsatz um 9,1 Prozent

3. April 2003, 17:13
posten

Mitarbeiterzahl um 300 aufgestockt

Karlsruhe - Die dm-Drogeriemarkt-Kette bleibt trotz eines schwierigen konjunkturellen Umfeldes auf Wachstumskurs. In der ersten Hälfte des Geschäftsjahres 2002/03 (30. September) steigerte dm- Deutschland den Umsatz um 9,5 Prozent auf 981,7 Mio. Euro. Dies teilte das Unternehmen am Donnerstag in Karlsruhe mit. Der Gesamtumsatz der dm-Gruppe, die in sieben weiteren europäischen Ländern Filialen betreibt, stieg um 9,1 Prozent auf 1,38 Mrd. Euro. Angaben zum Gewinn machte das Unternehmen nicht.

In Deutschland beschäftigt die dm-drogerie markt GmbH & Co. KG in 638 Filialen mehr als 12 000 Menschen, im Vergleich zum Vorjahr ein Plus von rund 300. Europaweit arbeiten knapp 20 000 Menschen bei der dm-Gruppe. Im Gesamt-Geschäftsjahr 2001/2002 hatte die Gruppe zum siebten Mal in Folge ein zweistelliges Umsatzwachstum verbucht. Es war um 11,7 Prozent auf mehr als 2,6 Mrd. Euro gestiegen. Einen Ausblick auf die zweite Hälfte des Geschäftsjahres gab das Unternehmen nicht.(APA/dpa)

Link

DM

Share if you care.