Westbahn: Güterzug bei Seitenstetten entgleist

3. April 2003, 15:53
posten

Keine Verletzten - Strecke vermutlich bis in die Abendstunden blockiert - Ursache vermutlich technisches Gebrechen

Amstetten - Ein Güterzug ist am Donnerstag, auf der Westbahn bei St. Peter - Seitenstetten (Bezirk Amstetten) entgleist. Verletzt wurde niemand, teilte ÖBB-NÖ-Pressesprecher Johann Rankl mit. Sieben Waggons sind betroffen, die Strecke war komplett blockiert. Ein Schienenersatzverkehr wurde bereits eingeleitet. Ursache war vermutlich ein technisches Gebrechen.

Die durch die Entgleisung des Güterzuges bedingte Sperre der Westbahn dürfte bis in die Abendstunden andauern. Die Aufräumarbeiten liefen umgehend an, zwischen Amstetten und St. Valentin wurde ein Schienenersatzverkehr eingerichtet. Zwei Masten sowie die Fahrleitung seien beschädigt worden, so Rankl.

Sieben Waggons sind aus den Schienen gesprungen und teilweise umgestürzt. Sechs davon waren leer, lediglich ein Waggon war mit Alu-Rohlingen beladen. (APA)

Share if you care.