Vorarlberger "KirchenBlatt" sucht neuen Chefredakteur

3. April 2003, 14:33
posten

Reinhard Maier wechselt die Spur

Das Vorarlberger "KirchenBlatt", wöchentliche Kirchenzeitung mit 16.000 Stück Auflage und "Leitmedium" der Diözese Feldkirch, ist auf der Suche nach einem neuen Chefredakteur. Nach elf Jahren sieht Reinhard Maier (50) die "Zeit für einen Neubeginn" und einen "Spurwechsel". Er tauscht die kirchliche Medienarbeit mit der Aufgabe als gesellschaftspolitischer Referent und Leiter des diözesanen Bereichs "Kirche und Welt".

Der Zeitpunkt des Wechsels ist noch offen und hängt von der Nachfolge im "KirchenBlatt" ab, bestätigte Maier. Vorerst wurde die Stelle eines Chefredakteurs/einer Chefredakteurin geschlechtsneutral im Vorarlberger "Kirchenblatt" vom kommenden Sonntag (6.4.) öffentlich ausgeschrieben. Ein entsprechendes Inserat wird auch in der Wochenendausgabe (5./6.4.) der "Vorarlberger Nachrichten" geschaltet. Als Aufgaben werden u.a. angeführt: Inhaltliche und wirtschaftliche Leitung des "Kirchenblattes", Koordination der diözesanen Öffentlichkeitsarbeit mit Pressereferat und Internet-Redaktion. Bewerbungen sind bis 22. April an die Diözese Feldkirch, Pastoralamtsleiter Dr. Benno Elbs, Bahnhofstraße 13, 6800 Feldkirch zu richten. (APA)

Share if you care.