"Starbucks" schließt alle Cafés in Israel

3. April 2003, 12:11
posten

Tel Aviv - Die US-amerikanische Café-Kette "Starbucks" schließt an diesem Wochenende alle sechs Filialen in Israel. Das Unternehmen begründete den Rückzug aus Israel nach Berichten vom Donnerstag unter anderem mit der insgesamt schlechten Wirtschaftslage des Landes und der extremen Flaute im Tourismus wegen des blutigen Nahost-Konflikts. Israelische Medien berichteten, "Starbucks", das weltweit etwa 6000 Cafés betreibt, habe außerdem die starke Konkurrenz durch zahlreiche etablierte Cafés im Großraum Tel Aviv unterschätzt. (APA/dpa)

Link

Starbucks

Share if you care.