Sterngucker

3. November 2005, 23:56
posten

Ein Bilderbuch über legendäre Hotels bietet Seitenblicke der Extraklasse

Wie kommt man schon zu der Gelegenheit, mit Stars unter einem Dach zu nächtigen, außer in einer noblen Herberge? Zeigt man sich also gewillt, ein paar Mäuse springen zu lassen und ist man weiters in Sachen terminlicher Übereinstimmung nicht so pingelig, da die eine oder andere Berühmtheit schon im Jenseits weilt, stellt das Buch "Hotel Stories - Legendäre Hotels und ihre Gäste" ein nützliches und prominentes Gästebettenverzeichnis zum Nachreisen dar. Der Leser erfährt, wann und wo wer mit wem liaisonierte, haufenweise Teller oder Partys schmiss oder einfach nur schlafen ging.

Wer sich bezüglich Feuchtfröhlichem auf die Suche nach Originalschauplätzen begeben will, wird im Hotel Ambos Mundos unweit der Plaza de Armas in Havanna Starruhm und Rum schmecken können, denn auch hier löschte Jahrhundertschreiber Ernest Hemingway seinen Durst. Für Menschen, die eher den romantischen Seiten des Lebens zugetan sind, besuchte die Autorin des Bilderbuchs, die Chilenin Francisca Matteoli, das Regent Beverly Wilshire in Los Angeles, wo Richard Gere mit "pretty woman" Julia Roberts im Schaumbad plantschte.

Krimi-Interessierte können sich im Carlton zu Cannes auf die Spurensuche von Alfred Hitchcock begeben und im New Yorker Hotel Chelsea Bob-Dylan-Luft schnuppern. Der Musiker produzierte in der Kultbleibe eine Schallplatte und angeblich auch einen Sohn.

Weiters zu finden sind schmucke Herbergen, in denen John F. Kennedy, Frida Kahlo, Yves Montand, Alice Cooper und viele mehr zeitweise untergebracht waren. Unterm Strich checkte die Autorin für ihr Werk 38-mal ein und aus.

Gespickt ist die Publikation außer mit über 300 Fotos auch mit allerlei Infos in Sachen Seitenblicke der Oberliga. Wer wusste zum Beispiel, dass Ava Gardner, als sie schmachtend im Madrider Hotel Wellington auf Torero Luis Miguel Dominguin wartete, gar 25 Whiskys gekippt haben soll? Was danach geschah, steht nicht geschrieben, aber die Gardner konnte sich bestimmt auch nicht dran erinnern. (maik, DER STANDARD, rondo/04/04/2003)

  • Francisca Matteoli: Hotel Stories - Legendäre Hotels und ihre GästeChristian Verlag 2003 € 29,9. ISBN 3-88472-543-2
    foto: buchcover

    Francisca Matteoli: Hotel Stories - Legendäre Hotels und ihre Gäste

    Christian Verlag 2003
    € 29,9. ISBN 3-88472-543-2

  • Im Hotel Chelsea produzierte Bob Dylan eine Platte und einen Sohn.
    foto: aus dem besprochenen band

    Im Hotel Chelsea produzierte Bob Dylan eine Platte und einen Sohn.

Share if you care.